02.02.2019 18.00 Uhr Kiel – Keine Bühne Für Nationalist*innen! Offenes Treffen

Am 02.02.2019 wollen wir einen Neustart der Kampagne “Keine Bühne Für Nationalist*innen” wagen. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich einzubringen.

Ort: Pumpe Kiel, Galerie (Haßstr. 22, 24103 Kiel)
Zeit: Ab kurz nach 18.00 Einlass, ca. 18.15 Beginn.

Keine Bühne Für Nationalist*innen ist ein überregionales Bündnis, welches über rechtsoffene Tendenzen in Subkultur und Musikszene aufklären möchte.

Zuletzt wurde im Rahmen von Frei.Wild-Auftritten in Kiel und auf dem Baltic Open Air über Hintergründe zu der Band und weiteren rechtsoffenen Strukturen aufgeklärt. Daran schließen wir angesichts der kürzlichen Ankündigungen mehrerer Rechtsrock- und Grauzonebands in Schleswig-Holstein in den kommenden Monaten, sowie der bundesweit steigenden Anzahl an Rechtsrockkonzerten an.

Ausgeschlossen von der Veranstaltung sind gemäß § 6 Absatz 1 des Versammlungsgesetzes Personen, die extrem rechte Parteien, den „Freien Kameradschaften“ oder sonstigen extrem rechten Vereinigungen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen oder Handlungen in Erscheinung getreten sind. Das gilt auch für Menschen, die öffentlich Merchandise von Frei.Wild oder den Onkelz zur Schau stellen oder im Umfeld dieser “Szene” auffällig geworden sind. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Beachtet bitte auch die Einlasskriterien der Location:
https://www.diepumpe.de/einlasskriterien/

https://www.facebook.com/events/358364074984192/

Leave a Reply